DragonThe Gargling Gorilla

Am Neujahrstag bringt der Postbote ein Paket, in dem Pinguin steckt. Täglich kommen weitere, bis am Jahresende das Haus voll ist von befrackten Gästen. Was hat Onkel Viktor damit zu tun, überraschend bei Familie auftaucht? Ab 5.

Als sie noch Kaulquappen waren, reichte der Platz für alle. Aber nun ist es mit 999 Froschkindern viel zu eng geworden im Teich. Daher wollen die Eltern Frosch ihrem quirligen Haufen umziehen. Das bedeutet Stress Mama und Papa. Schon bald beginnen Kleinen quengeln, wie man eben von Kindern auf Reisen kennt: Hunger, Durst, Müdigkeit. Außerdem lauern unterwegs zahlreiche Gefahren – Schlange, kleine Frösche “mit einem Biss” verschlingen kann, oder hungrige Falke. Der aber hat Rechnung ohne beherzte Froschfamilie gemacht: Unfreiwillig wird er zum Umzugshelfer so landen schließlich alle wohlbehalten in neuen Die Bilder Yasunari Murakami eine Mischtechnik aus Aquarell-, Wachsmal- Buntstiften gewähren dem Leser dank Weißflächen Freiraum. Geschickt ausgewählte Perspektiven originelle Bilddetails fordern genauen Schauen auf. Zumeist Hauptsätzen erzählt wörtlicher Rede lässt sich Text prima vorlesen. Eine frische Umzugsgeschichte, den Betrachter durch lichte Bildgestaltung anlockt. (Jury).

dragonthe-gargling-gorilla